act-back: Forumtheater & Unternehmenstheater Film Jugendgewalt "Schläck Bode!" Filme:
Übersicht
Theater   Kurs Impro-
  und Forumtheater
Theaterpädagogik Franz Dängeli Kontakt
"Wahre Szenen" - Zum Inhalt

Der vorliegende Dokumentarfilm porträtiert neun Schülerinnen und Schüler, die wenige Monate vor Abschluss ihrer obligatorischen Schulzeit stehen. Sie besuchen zusammen eine Klasse der Sekundarstufe C, das tiefste Leistungsniveau also. Die meisten von ihnen sind ausländischer Herkunft und die Mehrzahl hat noch keine Lehrstelle gefunden. Die Jugendlichen thematisieren in Gesprächen und improvisierten Spielszenen ihre schwierige Lebenssituation, geben Einblick in ihre Gefühle und Befindlichkeit, formulieren ihre persönlichen Lebensentwürfe und setzen sich damit auseinander, dass ihre Träume und Berufswünsche für sie zumeist unerfüllbar bleiben.
Regie: Franz Dängeli
Konzept und Produktion:
Stefan Mächler
Kamera: Felix von Muralt, Ludwig Diehl
Musik: Tomas Korber
Filmpremiere 2003
Zielpublikum

Der vorliegende Film richtet sich an Personen, die sich mit Jugendlichen in dieser schwierigen Lebensphase beschäftigen. Wir denken insbesondere an Lehrpersonen der Sekundarstufe I, Fachleute in der Berufsberatung und Sozialarbeit, Mitglieder von Schulbehörden sowie an Studierende an pädagogischen Hochschulen. Der Film ist geeignet für alle, die sich mit den Themen Erwachsenwerden, Chancenungleichheit usw. vertieft auseinandersetze wollen

DVD erhältlich bei: Lehrmittelverlag des Kantons Zürich


Links